DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Allgemeines 
Die AGCO Finance AG betreibt diese Webseite zum Zwecke der Information, Aufklärung und Kommunikation. Zweck dieser Datenschutzerklärung ist die Information zur Nutzung persönlicher Daten, die der Nutzer über diese Webseite an AGCO Finance AG weitergibt. Sämtliche Daten werden vertraulich und unter Einhaltung der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung behandelt. Auf dieser Webseite gibt es die beiden Möglichkeiten für den Nutzer, entweder persönliches Interesse zu bekunden oder Informationen zu AGCO Finance AG Produkten und Dienstleistungen zu erfragen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärt sich der Nutzer einverstanden, dass die folgenden Daten von AGCO Finance AG erfasst und genutzt werden: 
 
Zusatzinformationen 
1. Welche persönlichen Daten werden erfasst? 
Unter Umständen werden Sie gebeten, Angaben wie Name, Tätigkeit, E-Mail-Adresse, Anschrift und Telefonnummer zu hinterlassen. 
 
2. Wofür werden die erfassten Daten genutzt? 
Wir speichern die Nutzerdaten in Datenbanken oder auf anderen Speichermedien. Anhand der Daten verwalten wir die Webseitendienste, analysieren Märkte und Nutzergruppen und entwickeln und verbessern die Dienstleistungen. Derlei Daten werden unter Umständen auch zu Marketing- und Werbezwecken bzw. zu Ihrer Benachrichtigung über Produkte und Dienstleistungen verwendet. 
 
3. Wem werden die Daten zugänglich gemacht? 
Ihre Daten werden weder an andere verkauft oder vermietet, noch mit Daten anderer eingetauscht. Ihre Daten können an folgende Personen weitergegeben werden, die diese Daten entsprechend obiger Ziff. 2 verwenden: 
 
a) Mitarbeiter und Agenten zur Verwaltung der von Ihnen derzeit oder künftig angeforderten Dienstleistungen ; 
 
b) Agenten zur Profilerstellung anhand Ihrer Daten zu Marketingzwecken; 
 
c) Dritten als Ergebnis steuerlicher oder gesetzlicher Verpflichtungen; 
 
d) Händler, -Vertriebs oder -Geschäftspartner der AGCO Finance AG; 
 
e) verbundene Unternehmen der AGCO-Gruppe, auch solchenaußerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes, die keinen gesetzlichen Datenschutz oder andere Grundrechte genießen (vgl. dazu sogleich Ziff. 4). 
 
4. Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland 
Die AGCO Finance AG ist berechtigt, Personendaten an verbundene Unternehmen im Ausland (Mutter-, Tochter- oder Schwestergesellschaften) zu übertragen, sofern dies erforderlich ist. Diese sind im gleichen Umfang wie die AGCO Finance AG selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen Recht entspricht, stellt die AGCO Finance AG vertraglich sicher, dass der Schutz der Personendaten demjenigen in der Schweiz jederzeit entspricht . 
 
5. Was sind Cookies? 
Zwingende Cookies sind Daten, die an den Browser auf der Festplatte Ihres Computers gesendet werden können, damit wir Ihnen bestimmte Funktionen anbieten können. Sie benötigen keine Zustimmung der Nutzer der Webseite. Mit Hilfe von nicht zwingenden Cookies sammeln wir Informationen zu den Besuchen der Webseite. Zudem verwenden wir nicht zwingende Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Webseite, beispielsweise durch Speichern Ihres Passworts. Nicht zwingende Cookies erfordern die Zustimmung der Nutzer der Webseite . Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, Sie sind allerdings nicht verpflichtet, sie zu verwenden. Gewöhnlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden, während Sie weiterhin die meisten Funktionen der Webseite nutzen können. Weitere Informationen zu den Cookies und insbesondere zu deren Deaktivierung entnehmen Sie bitte der Cookie-Richtlinie unter folgendem Link: Cookie-Richtlinie
 
Sicherheit 
Wir bemühen uns, alle von Ihnen bekanntgegebenen Daten gegen Manipulation, teilweise oder vollständigen Verlust oder unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Hierzu bedienen wir uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Allerdings können wir die absolute Sicherheit der Daten nicht garantieren. Wir übernehmen keine Haftung für Verstöße gegen diese Sicherheitsbestimmung, sofern sie nicht absichtlich oder grob fahrlässig erfolgen. 
 
Anwendbares Recht 
Diese Datenschutzerklärung unterliegt schweizerischem materiellem Recht, unter Ausschluss der Kollisionsregeln des Bundesgesetztes über das Internationale Privatrecht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist der Sitz der AGCO Finance AG, Schweiz. 
 
Änderung der Datenschutzerklärung 
AGCO Finance AG behält sich das Recht vor, den Inhalt der Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Die neue Datenschutzerklärung gilt ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Es wird daher empfohlen, die Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren. 
 
Copyright © AGCO Finance AG 
 
Stand/letzte Änderung: 19.09.2017