Miete

Für Betriebe, die ihre Agrartechnik / Ihre Traktoren möglichst frei von Ausfallrisiken betreiben möchten, bietet sich die Maschinenmiete an.

Beim Abruf von Maschinen aus dem AGCO-Finance-Mietpark bezahlt der Kunde ausschließlich den Wert für den tatsächlichen Nutzungszeitraum. Das Full-Service-Paket, das Mietmaschinen von AGCO Finance begleitet, ist modular aufgebaut und kann je nach Bedarf zusammengestellt werden.

  • Auf dem Laufenden: Stets die neueste Technik im Einsatz.
  • Flexibilität: Kurze, bedarfsorientierte Laufzeiten.
  • Mehr Effizienz: Geringe Stillstandszeiten. Dadurch höchstmögliche Kosteneffizienz (die Maschine „erwirtschaftet“ ihre Mietraten selbst)
  • Steuervorteil: Mietkosten können in der Regel als Betriebsaufwand abgesetzt werden.
  • Service-Paket: Die Mietraten beinhalten ein Full-Service-Paket. Dieses ist modular strukturiert und kann je nach Vertragsinhalt und Maschinentyp unterschiedliche Leistungsumfänge umfassen, zum Beispiel Wartung, Gewährleistungsverlängerung, Versicherungsschutz (Maschinenbruchversicherung, Feuerversicherung, Kfz-Haftpflichtversicherung, Teil- und Vollkaskoversicherung ...).
  • Alles aus einer Hand: Kundenfreundliche Wege bei der Finanzierung. Der Landmaschinenhändler bietet die komplette Leistung: Leistungsstarke Technik plus passende Finanzierung! Der Antrag beschränkt sich auf wenige Vertrags-Formblätter, deren Bearbeitung umgehend erfolgt.

Verwandte Seiten